Skip to main content
Begin main content

IM NATÜRLICHEN EINKLANG

MASANORI "MASA" TAKEUCHI. 

Die Snowboardlegende Masanori „Masa“ Takeuchi hat mit seinem persönlichen Stil und Flow in Japan den Weg für das Snowboarden im Backcountry geebnet.

„Es fühlt sich ganz natürlich an, und das macht es so besonders und vorteilhaft für meinen Fahrstil. Das BOA® Fit System kann mir ganz leicht die perfekte Passform geben.“   – Masanori Takeuchi

BOA Pionier Masa Takeuchi Portrait
  • snowboard

Masanori Takeuchi hat die Snowboardszene seit Ende der achtziger Jahre sehr geprägt. Den meisten als „Masa“ bekannt, er war damals ein fester Bestandteil des Burton Snowboards Teams und ist Pionier und Direktor von Hikarigahara CAT Tours, die als erste Snowboard- / Skitouren mit Pistenraupe anboten. Er ist außerdem technischer Direktor der AK457 Serie, eine für Japan-exklusive Serie von Burton. Natürlich war Masa immer beschäftigt.

Masa war Anfang der neunziger Jahre einer der besten Snowboarder im Wettkampfbereich. Er reiste von Wettbewerb zu Wettbewerb um die ganze Welt, wobei die US Open in 1994 seine Endstation als Wettkämpfer markierten. Und danach hat er sich darauf konzentrierte, die Welt zu erkunden, um das einfache Vergnügen des Snowboardens in seiner reinsten Form zu erleben. Snowboarder auf der ganzen Welt sind seitdem von seinem Backcountrystil fasziniert.

Damals gab es in Japan keine Möglichkeit für Menschen, eine Pistenraupen-Tour ins Backcountry zu machen, aber das wollte Masa eben ändern. Das Hikarigahara Highland, Hauptgebiet der Hikarigahara Pistenraupen-Tour, hat im Jahr 2003 seinen Betrieb aufgenommen. Es war ein völlig unberührtes, riesiges und abgelegenes Gebiet, bevor Masa es für Pistenraupen-Touring erkundet hat. Hier konnte er ein einzigartiges Erlebnis bieten und gleichzeitig seine Liebe und sein Wissen über das Backcountry teilen - den ultimativen Traum eines Snowboarders. Das exklusive Erlebnis ist auf 12 Personen pro Tag begrenzt. Snowboarder aus aller Welt kommen, um es zu genießen - selbst Weltklasse Fahrer wie Terje Haakonsen und Anti Autti kann man mit Masa in den Hikarigahara fahren sehen.

AK457 Pistenraupen-Tour
Masa Snowboard Spray

Bei Masas Fahrstil dreht sich alles um Style und Flow, aber er ist auch sauber und genau. Ihm beim Fahren zuzusehen, ist wie bei einem Künstler zuzusehen, wie er ein Kunstwerk schafft - er macht perfekte, schöne Lines auf unberührte Hänge und sorgt dabei für einen künstlerischen Spray.

„Bewegungsfreiheit ist wichtig. Ich mag es nicht, meine Boots super eng festzuziehen, stattdessen möchte ich lieber ein natürlicheres Gefühl in meinen Füßen haben und das BOA Fit System gibt mir die Flexibilität, genau das zu tun."

Masa fand das perfekter Setup für seinen Fahrstil in Burtons StepOn® System mit dem BOA Fit System. Der Komfort des Systems ist ein offensichtlicher Vorteil, aber StepOn® ist am bekanntesten für das direkte Gefühl zwischen Snowboard und Fahrer. "Die Passform des Boots ist entscheidend, um eine maximale Leistung zu erreichen", erklärt Masa: „Mir gefällt, dass ich die Passform mit einer Umdrehung anpassen kann. Ich kann die perfekte Passform einstellen - nicht zu eng, nicht zu locker - und mit weniger Anstrengung fahren als je zuvor."

Masa BOA Fit System

HOL DIR DIE AUSRÜSTUNG.

 

Burton Swath SO

Burton
Swath Step-on®

Das Gefühl der Leichtigkeit und seinen charakteristischen Mid-Flex verdankt der Burton Swath SO dem Einsatz des BOA Fit Systems. Er bietet genau die „richtige“ Performance-Passform, die den Anforderungen von Masas persönlichem Stil und Flow genügen.

ERFAHRE MEHR